Suche
  • Fußball - Training und Taktik:
  • Fußball-Training, Trainer, Fußball-Fachwissen.
Suche Menü

T-Shirts für Mannschaft und Verein

Das T-Shirt ist im Sport ein wichtiges Kleidungsstück. Nicht nur, weil es zu fast allem passt, sondern weil es auch noch vielseitig verwendbar und für einen günstigen Preis zu haben ist. Hinzu kommen die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten über Shirtshops und Online-Druckereien.

Mannschafts- und Helfer-T-Shirts steigern die Identifikation

Mannschafts-T-Shirts sind eine Ergänzung zum Ausgeh-Trainingsanzug. Statt irgendein Shirt zu tragen haben die Spielerinnen oder Spieler etwas, was die Identifikation mit dem Verein zusätzlich stärkt. Viele Spieler tragen das aus Stolz auf ihren Verein auch in der Freizeit, vor allem im Junioren-Bereich. Gleichzeitig kann man diese T-Shirts als Fan-T-Shirts anbieten.

Mit Helfer-T-Shirts, die alle fleißigen Unterstützer rund um den Spieltag oder Vereinsveranstaltungen tragen, zeigt man Zusammenhalt. Und das über die Mannschaft hinaus für die ganze Abteilung oder den ganzen Verein.

Meisterschafts T-Shirts

Wenn nach einer langen und erfolgreichen Saison der letzte Schritt zur Meisterschaft fast gemacht ist, ist es an der Zeit (heimlich) Meister-T-Shirts anfertigen zu lassen. Diese dürfen natürlich erst ausgepackt werden, wenn es wirklich soweit ist. Mit Meisterschafts-Shirts haben die Spieler eine bleibende Erinnerung an ihren gemeinsamen Erfolg als Mannschaft.

Aufwärm-T-Shirts

Jede Woche im Einsatz sind Aufwärm-Shirts, die die Spieler vor dem Spiel tragen. Da sie häufig genutzt und gewaschen werden, sollte man hier auf jeden Fall darauf achten, dass die Qualität des Stoffes stimmt. Denn sonst ist das Shirt schon nach wenigen Wochen nicht mehr brauchbar. Ideal ist es, wenn jeder Spieler 1 oder 2 Aufwärmshirts mit Nummer oder Namen hat. Ob er sich dann selbst um die Pflege kümmert oder das dem Zeugwart überlässt, ist egal.

T-Shirts sind wichtige Sponsorenflächen

Ob Mannschafts-, Aufwärm- oder Helfer-T-Shirts, sie alle sollte man als Verein auch als Sponsorenfläche und damit als mögliche Einnahmequellen sehen. Zumindest sollte man es schaffen, die Kosten für die T-Shirts teilweise oder ganz ersetzt zu kriegen, wenn man einen Sponsor gut sichtbar auf die Vorder- oder Rückseite aufbringt. T-Shirts haben so viel Fläche, um auch für mehr als einen Sponsor Platz zu haben.

Werbung:

Shirtfabrik24.de

Im Onlineshop von z. B. Shirtfabrik24 finden sich eine große Auswahl an Shirt-Modellen und Varianten. Hier findet der geneigte Zeugwart alles, was das Herz begehrt. Es ist eine gute Idee, nicht zu kleine Mengen zu bestellen. Mindestens 50 Shirts sollten es auf jeden Fall sein.

Bei Shirtfabrik24 finden sich auch weitere Kleidungsstücke für den Vereinsbedarf. So kann man sich nach und nach eine eigene Verensekollektion aufbauen. Ein T-Shirt ist meist nur der Anfang. Gute Ergänzungen sind oft Polos, Hoodies, Pullover, Tanktops und passende 
Baumwolltaschen im Vereinslook.

Shirtfabrik24 steht telefonisch, per Mail oder direkt online zur Beratung zur Verfügung. Auf der Website findet man unter anderem auch Informationen zum einfachen und transparenten Preissystem. Das Unternehmen gibt eine Termingarantie, sodass die bestellten Waren sicher und zuverlässig beim Besteller ankommen. Besonders für Meisterschafts-T-Shirts ist das ja schon einmal ein relativ wichtiger Aspekt.



Autor:

Schwarzmaler, Chefkritiker, A-Lizenz